FMT 2019:

"Kommt und hört ein Dankeschön - 20 Jahre Falkenseer Musiktage"

Vier Jahrhunderte Musikgeschichte in 20 Jahren

 

Sie waren von Anfang an dabei - bei den Falkenseer Musiktagen, als es vor 20 Jahren begann.

Was liegt also näher, als sie den Anfang des diesjährigen Jubiläumsfestival machen zu lassen? Die Rede ist von Meier´s Clan - das in Falkensee so beliebte Saxophonquartett. Sie präsentieren am Freitag Abend, den 3.Mai, eine bunte Mischung von alten und neuen Titeln aus dem breitgefächerten Repertoire, das innerhalb der 20 Jahre des Bestehens der Falkenseer Musiktage zur Gehör gekommen ist. Begleitet werden Sie dieses Mal vom Organisten Jens Goldhardt, mit dem Ralf Benschu seit Jahren Duo-Konzerte gibt.

Am Samstag werden uns SIDNEY’S BLUES mit the Art of French Creole Jazz begeistern, einem Bruder des New Orleans Jazz. Unterschied ist u.a., daß hier die Klarinette den Ton angibt - gespielt von Jürgen Stephan.

Am Sonntag laden wir ab 17 Uhr ein zum Jubiläum mit einem Open-Air-Konzert am Anger vor der Falkenhagener Kirche. Zu Gast sind Terra Brasilis - die bekannte Samba-Band aus der ufa-Fabrik sorgt mit lateinamerikanischen Rhythmen, ausgefeilten Percussion-arrangements, Gitarre und Keyboard für einen Sound voll mitreißender Energie und purer Lebenslust. Zu diesem Konzert ist der Eintritt frei - Sitzgelegenheiten sind begrenzt - bringen Sie also gerne Ihren Klappstuhl mit!

Das zweite Wochenende startet mit einem Liederabend ebenfalls Open Air am Haus am Anger mit Bettina Wegner & Karsten Troyke in Begleitung von El Aleman an der Gitarre. Die bekannte Liedermacherin und der Sänger-Schauspieler lassen Zeugnisse einer ganzen Liedkultur aufleben.

In einem Kaffeekonzert bietet Isabelle Engelmann mit ihrem Damentrio Les Troizettes dem Zuhörer einen Genuss für Auge und Ohr, denn „Hörgenuss, optische Reize und humorbeladene Begleitumstände bilden bei den drei Damen eine untrennbare Einheit“ (Ostthüringer Zeitung). Bewaffnet mit Geige, Cello und Klavier treffen in dem Tanzprogramm flinke Beine auf flinke Bögen. Für Gaumengenuss sorgen in der Pause Kaffee und Kuchen.

Das EmBRASSment Blechbläserquintett Leipzig beendet am zweiten Sonntag in einem Matinee-Konzert das Jubiläümsmusikfestival mit einer musikalischen Reise durch vier Jahrhunderte Musikgeschichte.

Von Rossini, Kreisler bis Bernstein und Irving Berlin reicht das Repertoire.

,,Alles nur Blech“ - wird man bei der hier gebotenen Klangvielfalt nicht behaupten können.

 

 

Schirmherr: Heiko Müller, Bürgermeister von Falkensee

 

Eintrittspreise. Normal 12,--EUR, ermäßigt 10,--EUR, Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt

Kartenvorverkauf: 01.04.2019

Bürgeramt, Poststr.31, Telefon: 03322/281 315

Evangelisches Pfarramt, Freimuthstraße 28, Telefon: 03322/21 55 31

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Falkensee-Falkenhagen vertreten durch

Herrn Pfarrer Olaf Schmidt - Freimuthstraße 28, 14612 Falkensee, Telefon: 03322/21 55 31, E-Mail: kgm.ffh@live.de
 

Künstlerische Leitung, Organisation: Isabelle Engelmann - Telefon: 030/8182 19 75,

E-Mail: i.engelmann@falkenseer-musiktage.de

Presse: Isabelle Engelmann

© 2016 by Engelmann. Proudly created with Wix.com