Zusammen mit der Pianistin Camille Phelep präsentiert Isabelle Engelmann Mussorgskys Bilder einer Ausstellung in einer selbstarrangierten Fassung für vier Hände.

Mit Projektion der Bilder, die Mussorgsky zu seiner Musik inspiriert haben.

Les Troizettes verbinden in ihren Programmen Musik mit Humor. Musikalische Sketche, überraschend neu arrangierte Stücke und virtuos-akrobatische Einlagen sorgen für eine durchweg lebendige Vorstellung.

 

 

 

 

More than Tango:

Das Klaviertrio Engelmann/Godowska/Strümpel spielt die bekanntesten Werke Astor Piazzollas und führt musikalisch und erzählerisch durch seine wichtigste Lebensstationen.

 

Lassen Sie sich von der Leidenschaft des Tango Argentino mitreißen!

Fritz Kreisler - eine Hommage

Gemeinsam mit der Geigerin Zoya Nevgodovska geht Isabelle Engelmann diesem genialen Geist des 20. Jahrhunderts auf dem Grund. Musik im Wiener Charme gepaart mit Anekdoten aus Kreislers Leben.